Klaas Klunder 19.05.2021 7 Min.

Unternehmenswachstum dank HubSpot

unternehmenswachstum dank hubspot

Der Kauf, die Implementierung und das Erlernen, mit HubSpot zu arbeiten, hat letztlich nur ein Ziel: Ihr Unternehmen erfolgreich wachsen zu lassen. Wenn Sie im Moment noch im Zweifel sind, welche Automatisierungssoftware zu Ihrem Unternehmen passt, ist dieses Ziel noch ein Punkt am Horizont.

Dennoch ist es sinnvoll, über die Form dieses Erfolgs nachzudenken. Woher wissen Sie, ob diese Entscheidung, Ihre Prozesse zu automatisieren und dies mit HubSpot zu tun, die richtige ist? Wenn Sie uns fragen, ist die Antwort zweifach: Sehen Sie den Effekt in Ihrem Geschäftsergebnis? Und hat es die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter erhöht?

 

Messung des Geschäftserfolgs in HubSpot

Jeder HubSpot Account enthält Analyse- und Reporting-Funktionalitäten, mit denen Sie Ihren Erfolg (teilweise) visualisieren können. So sehen Sie beispielweise Im Marketing Hub, welche Blogartikel Marketing Qualified Leads generieren, während Sie im Sales Hub eine genaue Vorhersage über potenzielle Verkäufe erhalten.

Das sind an sich schon interessante Daten, aber richtig wertvoll werden sie erst in der Kombination: Wie viel Umsatz generieren meine Blogartikel? Erst dann können Sie wirklich über Unternehmenswachstum sprechen.

Je mehr Komponenten der Software Sie also nutzen, desto wertvoller sind die Informationen, die Sie von HubSpot erhalten. Sie müssen aber definitiv nicht alle Hubs und Add-ons erwerben, um diese Einsicht in Ihre Geschäftsergebnisse zu erhalten.

Mit praktischen Integrationen können Sie HubSpot Daten mit Daten aus Tools kombinieren, die Sie bereits verwenden. Verknüpfen Sie zum Beispiel Ihr externes CRM mit dem Marketing Hub und Ihre Vertriebs- und Marketingberichte "sprechen" miteinander.

Kombinieren Sie die NPS Ergebnisse von Survey Monkey mit Ihrem HubSpot CRM und Sie werden bald herausfinden, welche Kunden Fürsprecher Ihres Unternehmens sind.

Der größte Vorteil: Diese Ergebnisse lassen sich leicht in Dateien oder externe Dashboard Tools exportieren, so dass auch Nicht-HubSpot-Benutzer in Ihrem Unternehmen darauf zugreifen können. Praktisch, wenn Sie das Management davon überzeugen müssen, dass sich die Investition absolut gelohnt hat.

 

Mitarbeiterzufriedenheit

Mindestens genauso wichtig für den erfolgreichen Fortbestand Ihres HubSpot Accounts ist die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter mit der Software und dem angepassten Arbeitsprozess. Schließlich kann die Durchführung Ihrer Marketing-, Vertriebs- und Customer Success-Aktivitäten mit HubSpot mit erheblichen internen Veränderungen einhergehen. Das hört nicht bei den Benutzern des Kontos selbst auf.

Das Teilen von Wissen ist ein zentraler Bestandteil der Inbound Methode und es beschränkt sich nicht nur auf Ihre Marketing-Blogs oder Knowledge Base-Artikel. Ihre Produktspezialisten und Fachleute müssen Input liefern. Dies beginnt schon während des Implementierungsprozesses. In diesem Moment müssen nämlich Prozesse, die bisher vielleicht nur in den Köpfen Ihrer Mitarbeiter existierten, plötzlich zu Papier gebracht werden.

Diese Situation kann aber auch zu Widerstand - und damit zu Unzufriedenheit - führen. Die Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb ist ein gängiges Beispiel dafür. Wenn die Vereinbarungen nicht schriftlich festgehalten werden und jeder seine eigene Arbeitsweise hat, kann es dann ziemlich schwierig sein, die Mitarbeiter und ihre Gewohnheiten in HubSpot auf einen einheitlichen Ansatz zu bringen.

Selbst wenn HubSpot einsatzbereit ist, hängt Ihr Erfolg zum Teil vom Input Ihrer Mitarbeiter ab. Denken Sie zum Beispiel daran, wie Sie Blogbeiträge veröffentlichen oder schwierige Kundenfragen im Service Hub beantworten. Einige Ihrer Mitarbeiter werden damit kein Problem haben und sich eher geehrt fühlen, dass ihre Kenntnisse gefragt sind, während andere es als Belastung empfinden werden.

Deshalb empfehlen wir, von Anfang an ausgewählte Mitarbeiter in diesen Prozess einzubeziehen. Wählen Sie vorzugsweise sachkundige Personen innerhalb Ihres Unternehmens, die die Überzeugungskraft haben, andere Kollegen in den Prozess einzubeziehen.

Sorgen Sie dafür, dass sie wissen, was von ihnen wann erwartet wird, dass es eine Zeit dauern kann. Die Einführung von HubSpot erfordert einen langen Atem, bis Sie die Auswirkungen der Veränderungen in der täglichen Arbeit bemerken werden.

Überprüfen Sie in der Zwischenzeit kontinuierlich, ob sich alle mit den Änderungen wohlfühlen und binden Sie die Verantwortungsträger in den Adoptionsprozess der neuen Software ein.

Es kann eine Weile dauern, aber in den meisten Fällen erweist sich HubSpot am Ende als eine gute Wahl und die Benutzer sind von dem Tool sehr begeistert. Manchmal wissen sogar einige User bei  unseren Kunden vor uns über neue Funktionen und Optionen Bescheid, und geben uns praktische Tricks! Dann wissen wir: Hier läuft es richtig!

 

Ihr Wachstum mit HubSpot

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten von HubSpot gegeben. Dank HubSpot verwandelt sich Marketing von einer nicht überschaubaren Kostenstelle in eine geschäftliche Investition in das Wachstum der Unternehmung!

 

Wir beraten, unterstützen und helfen Ihnen rund um HubSpot!

 

>> Beratungsgespräch jetzt vereinbaren

 

Der Originalartikel erschien in Niederländisch auf dem Heuvel Marketing Blog.

Bildquelle: AdobeStock © harbucks 428658697

avatar

Klaas Klunder

Klaas ist der COO von Heuvel Marketing, die erste HubSpot-Partneragentur in den Niederlanden.

WEITERE ARTIKEL